user_mobilelogo


Der Förderverein der JPN besteht bereits seit 21. Juni 1979. Nach entsprechender Vorarbeit, die insbesondere von Roswitha Thiel, Rengsdorf, geleistet worden war, wurde im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Neuwied-Heddesdorf der Verein "Freunde des Jugendorchesters Neuwied e.V." gegründet. Zum Vorsitzenden wurde damals Dr. med. J. Steffens, Rengsdorf, gewählt.
Als 1992 das Jugendorchester Neuwied aufgelöst und wenig später die Junge Philharmonie Neuwied gegründet wurde, ergab sich für den Förderverein die Notwendigkeit, seinen Namen und den Vereinszweck zu ändern. Gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung vom Oktober 1992 nannte er sich nun: "Freunde der Jungen Philharmonie Neuwied e.V." und trug den Änderungen auch durch Neugestaltung der Satzung Rechnung.
Der Zweck des Vereins ist in § 2 der Satzung festgehalten:
Der Verein verfolgt kulturelle Zwecke, insbesondere die Pflege der Musik, vornehmlich durch Jugendliche. Er kommt diesem Zweck nach durch Förderung der "Jungen Philharmonie Neuwied e.V."
Ab 1991 war Astrid Wessling, Rengsdorf, (früher auch Mitglied des Jugendorchesters Neuwied) Vorsitzende des Vereins, Stellvertretende Vorsitzende war Frau Inge Bechter, Oberhonnefeld, und Kassenwart Herr Josef Hahn, Neuwied.

Der heutige Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:

Marcus Savelsberg
Erich-Kästner-Straße 35
56564 Neuwied
Tel: 02631/9694508
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellvertr. Vorsitzender:

Werner Hammes
Theodor-Heuss Straße 60
56564 Neuwied
Tel: 02631/58922

Kassenwart:

Inge Bechter
Hauptstr. 29
56587 Oberhonnefeld-Gierend
Tel: 02634/4546