user_mobilelogo


Andreas Weis (Dirigent ab 2008) wurde 1982 in Bonn geboren. In Andernach aufgewachsen, erhielt er bereits in jungen Jahren Klavierunterricht und später, im Alter von 11 Jahren, Violoncellounterricht. Während seiner Schulzeit am Bertha-von-Suttner-Gymnasium in Andernach gehörte er verschiedenen Chören an und wurde auch Mitglied der Jungen Philharmonie Neuwied. Er begann im Wintersemester 2004/2005 an der Hochschule für Musik in Köln mit dem Studium im Fach Schulmusik. Seit er im Sommersemester 2007 ein Dirigierstudium bei Prof. Marcus Creed, Köln, aufgenommen hat, ist er hauptsächlich als Dirigent tätig. Seine Arbeit in diesem Bereich umfasst symphonische Werke, Opern- und auch Chorliteratur (unter anderem Zusammenarbeit mit dem "Vokalensemble Kölner Dom", "The Singers" (Newcastle), dem "Bonner Vokalensemble"). Auslandsengagements führten ihn nach England und Italien. Seit 2008 leitet er die Junge Philharmonie Neuwied.